Das Ingenieurbüro für Abfallwirtschaft und Energietechnik GmbH (iba) wurde 1990 in Hannover gegründet. Der Grundstein zur Spezialisierung auf die MBA-Technologie wurde unter Anderem durch die wissenschaftliche Begleitung der drei großtechnischen Anlagen zur mechanisch-biologischen Vorbehandlung von Restabfällen in Niedersachsen (1994-2000) gelegt.

Die iba GmbH bietet als unabhängiges Beratungs- und Planungsbüro spezielle Ingenieurleistungen auf dem Gebiet der Abfallwirtschaft und Energietechnik an:

 

  • Konzepte, Projektentwicklung und Grundlagenermittlung
  • Planung von Behandlungsanlagen, z. B.  MBA, Kompostwerke und Vergärungsanlagen
  • Controlling und Projektsteuerung bei der Projektrealisierung
  • Bauüberwachung
  • Optimierung von Anlagentechnik und Betriebsführung
  • Beratung von Kommunen und Industriebetrieben
  • Entwicklung neuer Verfahren
  • Energieeffizienz und Klimarelevanz von MBA-/MBS-/MPS-Anlagen


In den Leistungsbereichen Konzepte, Planung und Beratung werden sowohl die jeweils neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse berücksichtigt als auch aktuelle praktische Betriebserfahrungen nach Prüfung der Übertragbarkeit auf den jeweiligen Anwendungsfall einbezogen.


Wir blicken aufgrund unserer langjährigen Tätigkeit auf eine Vielzahl erfolgreich geplanter und realisierter Verfahren und Anlagen mit den Schwerpunkten mechanische Abfallaufbereitung mit Erzeugung von Ersatzbrennstoffen und biologischer Behandlung von Rest- und Bioabfällen sowie Energiepflanzen durch Rotte und Vergärung mit Aufbereitung und Verwertung zurück.


Aus der Betriebsbetreuung von Behandlungsanlagen erschließen wir Optimierungen und praxisorientierte Verfahrensentwicklungen.
Durch differenzierte Messungen in Behandlungsanlagen können wir den Statusquo in allen Bereichen wie Massenfluss, Mietenbelüftung, Wasserwirtschaft und biologischen Wirkungsgrad eindeutig beurteilen. Mögliche Optimierungsmaßnahmen können modelltheoretisch entwickelt und im Rahmen von Versuchsreihen, z. B. in den großtechnischen Anlagen verifiziert werden.